Ticket kaufen

14 OKT
Freitag, 16:00 Uhr Reini Moritz & Johannes Specht: Odysseus am Sand - 8+

Ein Mann komplett am Sand. Es ist Odysseus der Held, gestrandet nach einer langen, langen Reise. Einer Reise voller Abenteuer, Gefahren, fantastischer Geschichten und exotischer Plätze.
Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Und Odysseus lässt sich nicht lange bitten, denn er hat einiges zu erzählen.
Von Kriegen und Schlachten, vom Trojanischen Pferd, von besoffenen Riesen und rachsüchtigen Göttern - dabei möchte er doch nur nach Hause zu seinem Sohn.

Jeder kennt wohl die Odyssee, sei es aus einer der unzähligen Verfilmungen und Bearbeitungen (z.B. durch die Coen-Brüder) oder einfach als Teil der humanistischen Bildung. Aber so hat man die Odyssee noch nie gesehen. Als Erzähltheater mit einem Schauspieler, der in unzählige verschiedene Rollen schlüpft.
Der schon zweimal mit dem STELLA – Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum als bester Schauspieler ausgezeichnete Reinhold G. Moritz ist Odysseus und begibt sich unter der Regie von Holger Schober auf eine irrwitzige Tour de Force durch einen der ersten Epen der Menschheitsgeschichte, bei dem es aber alles andere als klassisch zugeht. Eine Reise voller wahnwitziger Ideen, skurriler Figuren und atemberaubender Entwicklungen!

„[...] ein furioser Ein-Stunden-Monolog [...] Wie der Schauspieler Reinhold G. Moritz das antike Weltdrama auf der praktisch leer geräumten Bühne stemmt, ist Erlebnis und Ereignis zugleich: Moritz beherrscht sein Handwerk von der kleinen Geste - allein mit Hilfe einer Barbiepuppe und einem Stück Brot spielt er die Liebesgeschichte von Helena und Paris nach - bis zur raumfüllenden Bewegung: Bringt Gott Poseidon die Weltmeere gegen Odysseus auf, wirbelt es den Schauspieler, von imaginären Stürmen gepeitscht, von einem Bühnenende zum anderen.“ (Wiener Zeitung)

Nach dem Epos von Homer

Komposition, Livemusik: Johannes Specht
Darsteller: Reinhold G. Moritz 

01 / 408 44 92 oder kabarett@niedermair.at