Die wunderschöne Geschichte vom hässlichen Entlein

Zurück zur Übersicht

nach H.C. Andersen - 5+

Was ist denn das für ein Geschnatter am Teich? Was ist denn das für ein ei-genartiges Ei? Was ist denn mit dem einen, nicht sehr feinen Entlein, das jetzt endlich seinen Kopf aus der Schale streckt?
Da ist alles zu groß, zu schwer, zu grau und passt so gar nicht zur eleganten Entenfamilie. 
Das hässliche, blässliche, grässliche Entlein macht sich auf und davon, um Freunde zu finden, die sich nicht abschrecken lassen durch das fade Federkleid. Wo du sein darfst, wie du bist, kannst du am besten werden, was du dir wünscht. Na dann, gehen wir‘s an, mir nach, im schönen Enten-Watschel-Gang!

Ein Theaterstück nach H. C. Andersen für die ganze Familie. Bearbeitet, für die Bühne eingerichtet und inszeniert von Michaela Obertscheider.
Nach den erfolgreichen Inszenierungen von "Pippi Langstrumpf" und "Robin Hood" widmet sich Michaela Obertscheider diesmal der rührenden Geschichte des gefiederten Außenseiters und seinen Abenteuern.
Die Autorin und Regisseurin hält sich weitgehend an den traditionellen Märchenstoff und ergänzt um einige freundliche und skurrile Figuren, die dem Entchen auf seiner Suche nach Freunden begegnen.

Musik: Wolfgang Peidelstein
Es spielen: Katharina Gerlich, Ida Golda, Fabian Tobias Huster und Michaela Obertscheider
Graphik: Walter Fröhlich

01 / 408 44 92 oder kabarett@niedermair.at